Bearbeitungszentrum mit 4 CNC-gesteuerten Achsen für die Bearbeitung von Stäben oder Stücken aus Aluminium, PVC und allgemeinen Leichtmetalllegierungen und aus Stahl bis zu 2 mm.

Die Maschine kann im Einstück- oder Mehrstück Maschinemodus arbeiten, mit einem einzigen Bearbeitungsbereich für Stäbe bis zu 7 m Länge. Die Version COMET X6 HP erlaubt den Pendelbetrieb mit zwei unabhängigen Arbeitsbereichen, mit 2 zusätzlichen Achsen zum Positionieren der Spanneinrichtungen und der Referenzanschläge erlaubt sie den Betrieb im dynamischen Pendelmodus und nimmt dabei die Positionierung der Spanneinrichtungen in verdeckten Zeit vor.

Jedes Modell verfügt über ein Werkzeugmagazin mit 10 Plätzen auf dem Schlitten der X-Achse, auf dem ein Winkelkopf und ein Scheibenfräser für die 5-Seiten-Bearbeitungen am Werkstück untergebracht werden können. Die 4. CNC-Achse ermöglicht eine kontinuierliche Drehung der Frässpindel von 0° bis 180°, um Bearbeitungen am Umfang des Profils auszuführen.

Außerdem ist eine bewegliche Arbeitsebene vorhanden, das das Be- und Entladen des Stücks erleichtert und den bearbeitbaren Querschnitt beachtlich vergrößert.

Andere Produkte