Doppelgehrungssäge mit 9 gesteuerten Achsen mit automatischer Verfahrbewegung des beweglichen Sägekopfs, elektronischer Steuerung der beiden Drehachsen der Sägeaggregate, dem Blattvorschub und der vertikalen Bewegung der Sägeaggregate für die maximale Auslegung des Arbeitsbereichs. Ermöglicht den Erhalt von Gehrungen von 45° (innen) bis 22°30’ (außen) auf der horizontale Achse und von 0 bis 45° auf der vertikalen Achse mit einer Dezimal-Schnittgenauigkeit. Der Vorschub der Widia-Sägeblätter mit 600 mm erfolgt auf zwei Achsen, wodurch das Schnittdiagramm auf der Vertikalen optimiert wird. Für das Schneiden von Profilen mit einer Höhe über 500 mm und zur Gewährleistung einer optimalen Regulierung der Geschwindigkeit und des Ausgangshubs der Sägeblätter. Die Version HS (High Speed) sieht eine X-Achse mit höherer Geschwindigkeit sowie alle für das Ausführen automatischer, auch nicht überwachter, Bearbeitungen erforderlichen Schutzvorrichtungen vor.

Kombischnitt

Die Neigung jedes Kopfs bis zu 22°30’ nach außen, erfolgt über einen mechanischen Antrieb mit hochpräzisem Getriebemotor und Brushless- Motor mit Absolutwertgeber. Das Schwenken wird über einen elektrischen Stellantrieb mit Kugelumlaufschraube und Brushless-Motor umgesetzt. Um eine optimale Positionierung zu gewährleisten, wird die Positionierungsgenauigkeit hinter der Kinematikkette des Antriebs von einem Absolut- Drehgeber überprüft.

Doppelgehrungssägen Compound Cut Kombischnitt Emmegi
Doppelgehrungssägen Compound Cut Sägeblattvorschu b auf 2 Achsen Emmegi
Sägeblattvorschu b auf 2 Achsen

Der Vorschub des Sägeblatts erfolgt auf zwei Achsen. Die vertikale Verfahrbewegung, die mit der Ausfahrbewegung des Sägeblatts gekoppelt ist, steigert das Maß des Schnittdiagramms in der Höhe erheblich und ermöglicht damit die maximale Nutzung des großen Sägeblattdurchmessers. Der Weg des Werkzeugs wird, abhängig vom Schnittprogramm, Profile und der Neigung der Sägeköpfe von der Software berechnet.

Profileinspannung

Die Maschine ist auf der Horizontalen mit einem schwimmend gelagertem Spanneinrichtungssystem ausgestattet, das dank der horizontalen Andrücker ein Einspannen des Profils für einen extrem präzisen Schnitt erlaubt. Ist ein vertikales Einspannen erforderlich, besonders bei Spezialschnitten, steht ein patentiertes, horizontales System mit Andrückern zur Verfügung, mit denen das Profil auf der Vertikalen eingespannt werden kann. Die Compound Cut ist mit einer Rollenbahn am beweglichem Sägekopf für das standardmäßige Be- oder Entladen und pneumatischen Zwischenhalterungen zum Stützen des Stabs ausgerüstet.

Doppelgehrungssägen Compound Cut Profileinspannung Emmegi
Doppelgehrungssägen Compound Cut Steuerung Emmegi
Steuerung

Die ergonomische und hochmoderne Bedientafel ist mit einem 10,4”- Touchscreen-Display ausgestattet und arbeitet mit einer individuell angepassten Software in der Microsoft Windows®- Umgebung mit vielen speziell für diese Maschine entwickelten Funktionen. Durch das Erstellen der Schnittlisten wird der Bearbeitungszyklus optimiert, der Ausschuss und die Dauer der Be- und Entladephasen der Teile reduziert.

HS – High Speed

Die Version HS - High Speed verfügt über eine schnellere X-Achse (Positionierung des beweglichen Kopfs) und ist mit einer Integralschutzvorrichtung auf den Seiten und auf der Hinterseite ausgestattet, um beim Erhöhen der Produktion unter vollkommenen Sicherheitsbedingungen arbeiten zu können. Die Sicherheitsmerkmale dieser Version, die während des Betriebs komplett unzugänglich ist, ermöglichen darüber hinaus das Umsetzten automatischer, auch unbeaufsichtigter, Schnittzyklen und damit das Erreichen der maximalen Produktivität.

Doppelgehrungssägen Compound Cut HS – High Speed Emmegi

Andere Produkte